Nachrichten

Was sich alles entwickeln kann, wenn Händler, Marktleitung und Deutsche Marktgilde hervorragend zusammenarbeiten, zeigt der Wochenmarkt jeden Donnerstag (8-13 Uhr) im Frechener Stadtteil Königsdorf, auf dem Carl-Ludwig-Grosspeter-Platz.

Weiterlesen

Pünktlich zur bevorstehenden Adventszeit konnten sich die Neubiberger auf ihrem Wochenmarkt mit schönen Adventskränzen und –gestecken eindecken. Die Freunde der Berufsschule Nazareth/Togo - Hilfe zur Selbsthilfe e. V. aus Perlach boten den selbst hergestellten weihnachtlichen Schmuck an.

Weiterlesen

Seit 1985 beschäftigt sich die Deutsche Marktgilde eG mit Wochenmärkten. Galt es ganz zu Anfang, die Position der Markthändler gegenüber den Kommunen zu stärken, weil es zu wenig Marktplätze gab, zeigen sich in den letzten Jahren bei der Organisation von Wochenmärkten sehr vielschichtige Problemstellungen. Neben der fast übermächtigen Konkurrenz durch Supermärkte und Discounter tritt der "Händlerschwund" immer mehr in den Vordergrund.

Weiterlesen

Mit einem dreifach donnernden "Helau" und dem dazugehörigen Narrhallamarsch eröffneten die "Trewwerer 11'en" am Freitag, den 11.11. auch in Trebur die Fastnachtszeit. Für den Start in die närrische Jahreszeit hatten sie sich allerdings einen ganz besonderen Ort ausgesucht – den Treburer Wochenmarkt. Die Marktgilde bietet hier allen Vereinen eine kostenlose "Bühne", um sich einem großen Publikum vorzustellen.

Weiterlesen

An der Grenze zu Hessen gelegen, weiß man im bayerischen Kleinostheim, wie ein zünftiges Oktoberfest gefeiert wird. Zusammen mit den Händlern hatte die Marktgilde am 28. Oktober zu diesem bayerischen Aktionstag eingeladen. Ein großes Zelt mit rustikalen Biertischgarnituren lud dabei zum Verweilen ein und wurde sehr gerne angenommen. Ganz schnell waren die Plätze besetzt.

Weiterlesen

Nicht gerade wohlgesonnen war Petrus dem Gewerbeverband Oberschleißheim, der Sozialen Stadt und der Deutschen Marktgilde eG, die gemeinsam Ende Oktober eine große Herbstaktion auf dem Wochenmarkt veranstalteten. Doch trotz des schlechten Wetters war die Laune bei allen alles andere als trübsinnig, denn die Kunden ließen sich durch den Regen nicht von ihrem Einkauf auf dem Wochenmarkt abhalten. Qualität und Frische, das Regionale und die qualifizierte Beratung ist es, was viele dazu bewegt, ihren wöchentlichen Einkauf bei jedem Wetter auf dem Wochenmarkt zu tätigen.

Weiterlesen

Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Bezirksbürgermeister Helmut Kollig und Prof. Dr. Gerhard Johnson von der Marktgilde nehmen die neue Trinkwasser-Zapfsäule auf dem Bonner Marktplatz in Betrieb. In Holland, wo diese Aktion ihren Ursprung hat, gibt es schon über 450 solcher Trinkwasser-Zapfsäulen. Dagegen steckt diese gute Idee in Deutschland noch in den "Kinderschuhen". Immerhin konnte jetzt - deutschlandweit - die dritte Trinkwasserzapfsäule dank der Bundesstadt Bonn und der Deutschen Marktgilde eG eingeweiht werden!

Weiterlesen

Auf diesen Termin "fiebern" die Schulkinder schon lange hin. Was erst einmal ganz trocken und langweilig klingt, wird zu einem spannenden und leckeren Erlebnis: Der Thementag "Gesunde Ernährung". Einmal im Jahr laden die Händler vom Bonner Wochenmarkt und die Deutsche Marktgilde Schulkinder ein. Jetzt hatten Schülerinnen und Schüler der 3b aus Holzlar das große Los gezogen und durften einen Schultag auf dem Bonner Wochenmarkt verbringen!

Weiterlesen

Unsere neue Hauszeitung (Nr. 73/Oktober 2016) ist erschienen.

Weiterlesen

Seit 1991 gibt es den Marktgilde-Wochenmarkt im brandenburgischen Zehdenick, das wurde Ende September groß in der "Havelstadt" gefeiert. Ein Dutzend Markthändler waren zum Jubiläumsmarkt am Donnerstag auf den Marktplatz gekommen.

Weiterlesen