Nachrichten

Für Bürgermeister Carsten Sittmann ist am 25. September ein Wunsch in Erfüllung gegangen: "So habe ich mir das vorgestellt", freute sich der Gemeindechef bei der Wochenmarktpremiere über das hochwertige Frischeangebot der 13 anwesenden Markthändler. Großen Zuspruch bei den Kunden fanden vor allem Lebensmittel aus der Region, wie z. B. die vielen verschiedenen Apfelsorten am Stand des Treburer Obstbaubetriebs Lukas.

Weiterlesen

Am 22. September ist der Koblenzer Wochenmarkt vom Zentralplatz in die Schloßstraße umgezogen und wird seither von der Deutschen Marktgilde eG organisiert. Der Umzug stand schon seit einiger Zeit auf der "Wunschliste" der Markthändler, aber auch der stationäre Einzelhandel in der beliebten Einkaufsmeile der Stadt begrüßt die dadurch entstehende Aufwertung der Straße.

Weiterlesen

Dass Daniel Fischer vom Dresdner Restaurant "Daniel" hervorragend kochen kann, hat er bereits im Fernsehen (MDR) gezeigt. Am 18. September gab es zum zweiten Mal Kostproben seiner leckeren Kochkunst auf einem Dresdner Marktgilde-Wochenmarkt.

Weiterlesen

Unsere neue Hauszeitung (Nr. 71/September 2015) ist erschienen.

Weiterlesen

Es ist der Treffpunkt in Deutschland für alle, die am Markthandel beteiligt sind — die Fachmesse "Mein Wochenmarkt" in Essen. Nach 2013 gab es jetzt am letzten Sonntag im August die zweite Auflage. Bedingt durch das hochsommerliche Wetter kamen mit 1200 Fachbesuchern zwar etwas weniger als vor zwei Jahren, dafür ist aber die Ausstellerzahl leicht auf 65 gestiegen.

Weiterlesen

Mit so viel Andrang hatten weder die Markthändler, noch Marktleiterin Zenka Szwarzowski gerechnet. Das Angebot, frisch von den Markthändlern — ein komplettes Frühstück mit Kaffee, Semmel oder Breze, Wurst/Käse, Marmelade, Nuss-Nugat-Aufstrich und Obst/Gemüse — war natürlich sehr verlockend. Das schöne Wetter und die rustikalen Biertischgarnituren luden zusätzlich die Neubiberger und Urlauber zum Verweilen und Genießen auf dem Marktplatz ein.

Weiterlesen

Es war ein grandioser Start am 28. Juli, da waren sich alle einig in Nieder-Olm auf dem Rathausplatz: Der neu eröffnete Marktgilde-Wochenmarkt mit 14 Händlern wurde sofort zum Publikumsmagnet. Da Bürgermeister Dieter Kuhl — der sich persönlich für den Wochenmarkt sehr eingesetzt hat — im Urlaub war, übernahm der Beigeordnete Franz Josef Schatz die offizielle Eröffnung und schnitt auch gleich eine große Wochenmarkttorte mit Stadtwappen an, die kostenlos unter den Besuchern verteilt wurde. Die Idee dazu hatte die Bäckerei Jourdan, die auch mit einem Verkaufsmobil am Wochenmarkt teilnimmt und spendete die "Eröffnungstorte".

Weiterlesen

Der Startschuss fiel am 16. Juli und die Marktpremiere verlief — nach dem persönlichen Bericht von Bürgermeister Dirk Oelmann — sehr erfolgreich! Die Gemeinde Winsen, die Deutsche Marktgilde und die Markthändler konnten ein gutes Angebot auf dem einladenden Marktplatz präsentieren. Die Winserinnen und Winser sowie Gäste kamen sehr zahlreich das neue Angebot in Augenschein zu nehmen und ließen sich schnell von der Frische und Qualität überzeugen. So waren einzelne Produkte schon vor Marktschluss um 18 Uhr ausverkauft. "So könnte es jetzt jeden Donnerstag von 14-18 Uhr sein!", freute sich ein Händler.

Weiterlesen

Seit Juni können die Bürger des Bremer Stadtteils Osterholz wieder auf dem Heinz-Hinners-Platz frische Wochenmarktprodukte einkaufen, nachdem der bisherige Markt vor rund 18 Monaten geschlossen wurde. Kay Even, Prokurist der Marktgilde-Zweigniederlassung von Hannover, sah die Chance einen grünen Wochenmarkt zu etablieren und machte sich auf die Suche nach Beschickern. Damit setzte er den Wunsch des Osterholzer Beirates um. Mit rund acht Beschickern ist jeden Mittwoch von 8-13 Uhr eine gute Grundversorgung gesichert. Davon überzeugte sich auch Ulrich Schlüter (Leiter des Ortsamtes Bremen-Osterholz), der sich besonders für diesen Markt eingesetzt hat.

Weiterlesen

Mit dem Berliner Wochenmarkt in Marzahn-Hellersdorf steigert die Deutsche Marktgilde eG das Engagement in der Hauptstadt. Nach der Eröffnung der neuen Berliner Zweigniederlassung vor gut einem Jahr setzt der Bezirk Marzahn-Hellersdorf jetzt auf die Genossenschaft als neuen Marktveranstalter. "Für die Kunden möchte ich das wochenmarkttypische Frischesortiment auf der Marzahner Promenade erweitern, denn der Markt wird gerne und gut genutzt und da ist noch Potenzial", so Zweigniederlassungsleiter Sebastian Stahl.

Weiterlesen