Nachrichten

Auf der Internetseite agrarheute.com gibt Frau Bernadette Schweiger Tipps zur Gestaltung des Wochenmarktstandes.

Weiterlesen

Kurz vor Weihnachten bekam der Weihnachtsmann in Dresden charmante Unterstützung: Die "Weihnachtsfrau" Brigitte Weigel (Marktgilde-Zweigniederlassungsleiterin in Dresden) besuchte die Wochenmärkte auf dem Jacob-Winter-Platz, Münchner Platz, Alaunplatz, in der Kronenstraße und der Lingnerallee. Gut bepackt mit den beliebten und ökologisch sinnvollen Marktgilde-Einkaufstaschen und weihnachtlichen Leckereien "versüßte" sie den Kunden das Einkaufen.

Weiterlesen

Unser neuer Newsletter Dezember 2014 ist erschienen.

Weiterlesen

"Brix", das weihnachtlich geschmückte Pony der Familie König, genoss sichtlich die vielen Streicheleinheiten der meist weiblichen Fans und trottete gemütlich mit den Kindern auf dem Rücken zu einem kleinen kostenlosen Ausritt. Als weitere Attraktion kam der Nikolaus und verteilte Überraschungstüten an die Kleinen. Diese hatten sogar extra dafür Gedichte gelernt und sagten sie stolz auf. Auch Bürgermeister Bengt Kanzler ließ es sich nicht nehmen, den Nikolaus persönlich zu begrüßen.

Weiterlesen

Zum kleinen Jubiläum hatten sich die Händler, die Stadt Dreieich und die Marktgilde etwas Besonderes einfallen lassen: Passend zum Markttag am 6. Dezember wurde der Nikolaus eingeladen und Händler kamen auch mit roter Nikolausmütze. Auf dem Egenberger Parkplatz notierte der Nikolaus die Geschenkwünsche der Kinder zu Weihnachten und verteilte süße Leckereien.

Weiterlesen

Pünktlich am 6. Dezember hat sich der "Heilige Bischof Nikolaus" auf dem Bonner Marktgilde-Wochenmarkt gezeigt und mit seinem Gefolge die einzelnen Marktstände besucht. Dabei hatte er, nicht nur für die jungen Marktbesucher, einige Hundert kleine Schokonikoläuse (aus fairem Handel), sowie Äpfel und Orangen im Gepäck. Diese verteilte er nach einer kurzen Ansprache.

Weiterlesen

Unsere neue Hauszeitung (Nr. 69/Dezember 2014) ist erschienen.

Weiterlesen

Eigentlich ist der Sonntag der einzige marktfreie "Ruhetag" für die Händler des Bonner Marktgilde-Wochenmarktes, aber beim diesjährigen BonnFest machten sie, wie auch im letzten Jahr, eine Ausnahme. Für einen guten Zweck wurde zusammen ein Obst- & Gemüsestand aufgebaut und 15 freiwillige Helfer sorgten während des Fest-Sonntags von 13-18 Uhr dafür, dass sich die Kasse gut füllte. Da das komplette Obst & Gemüse für diesen Tag von allen 29 Bonner Markthändler gespendet wurde, konnte sich der Erlös sehen lassen. Die Zahlung der Standgebühr an den Veranstalter des BonnFestes übernahm die Marktgilde.

Weiterlesen

Herbstzeit ist Erntezeit und da sind die Wochenmärkte immer besonders reichhaltig — mit überwiegend regionalen Produkten — bestückt. Ein besonderer Blickfang sind dann natürlich ganz große Kürbisse, so auch in Lage. Leo Hüttenhölscher, ein Selbstvermarkter mit frischen Eiern vom Bauernhof, hatte im Oktober drei seiner größten Kürbisse mit auf den Wochenmarkt gebracht und als Gewinn für eine Kürbisschätzaktion gestiftet.

Weiterlesen

Ein wunderschöner goldener Herbsttag lockte am Samstag, 11. Oktober, auf den Bauern- und Wochenmarkt in Ruhpolding. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kunden allerlei herbstliche Köstlichkeiten an den Ständen probieren.

Weiterlesen