"Der Wochenmarkt"

Information und Kommunikation über das Tagesgeschäft hinaus liegt uns am Herzen. Seit 1997 geben wir deshalb unsere Hauszeitung "Der Wochenmarkt" heraus. Sie wird mit einer Auflage von 12.000 Exemplaren kostenlos an alle unsere Händler sowie an zahlreiche Kommunen und sonstige Institutionen verteilt.

Der Inhalt setzt sich aus aktuellen Themen rund um den Wochenmarkt zusammen. Berichte von unseren Neueröffnungen oder von Sonderaktionen auf unseren Wochenmärkten bilden natürlich einen gewissen Schwerpunkt der Berichterstattung. Darüber hinaus werden in Fachaufsätzen aber auch Themen behandelt, die z.B. Veränderungen in den steuerlichen oder sonstigen rechtlichen Rahmenbedingungen des Wochenmarktgeschäftes betreffen.

Unsere neue Hauszeitung (Nr. 77/Oktober 2020) ist erschienen.

Der Wochenmarkt 24. Jg. - Nr. 77/Oktober 2020

Themen diesmal:

  • Corona Pandemie: Der Wochenmarkt - Verlierer oder Gewinner?
  • Corona und die Innenstadt: Wird das Ladensterben beschleunigt?
  • Schub für bargeldloses Zahlen
  • Das Händlerporträt: Gemüsebau Brunner - Frisch vom Feld direkt auf den Wochenmarkt
  • Unsere neuen Märkte: Dresden-Strehlen, Heimatmarkt Elsterwerda, Merseburg, Bauernmarkt Limbach-Oberfrohna, Heimatmarkt Burgstädt, Zschopau, Berlin-Marzahn, Berlin-Hermsdorf, Grevesmühlen, Velbert-Mitte, Velbert-Langenberg, Bad Vilbel-Dortelweil und Grassau
  • Marktgilde und Kommunen - Zwei starke Partner
  • Marktgilde intern: Neue Brandmark für die Wochenmärkte der Deutschen Marktgilde. Außerdem: Neuerungen im Vorstand der Marktgilde
  • Marktgilde in Aktion: Fernsehkoch Björn Freitag zu Gast auf dem Wochenmarkt, Klimaschutz-Aktionstag in Wettenberg
  • Übersicht: Alle Marktgilde-Wochenmärkte deutschlandweit
  • Unser Herbstrezept: Björn Freitags Rindergulasch
  • Sie suchen? Wir bieten!: Freie Standplätze für Händler

Hier finden Sie "Der Wochenmarkt Nr. 77/Oktober 2020" als pdf-Datei.

Ältere Ausgaben von "Der Wochenmarkt" finden Sie hier.

Unser neuer Service: Schalten Sie Werbeanzeigen in der Hauszeitung "Der Wochenmarkt" (Auflage 12.000 Exemplare) und erreichen Sie über 4000 Wochenmarkthändler und mehr als 2000 Kommunen, Verbände, Organisationen, Unternehmen und sonstige Interessierte aus dem Bereich des mobilen Handels in ganz Deutschland.

Infos zu den Werbeanzeigen erhalten Sie gerne per E-Mai.